Waldrouten-Etappe Hirschberg Fürstenberg - Bilsteintal

Sauerland-Waldroute / Outdooractive Touren / Waldrouten-Etappe Hirschberg Fürstenberg - Bilsteintal
Vom Köhler-Ort hinab ins Bilsteintal und dabei immer mitten durch den Arnsberger Wald




Fuchs im Wildpark Bilsteintal




Pfade und Wege




Pfad in grüner Kulisse

Tour starting point:

Hirschberg Fürstenberg

Tour destination point:

Bilsteintal Wanderparkplatz 1-3

Properties:

  • Von A nach B
  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Etappentour
  • Fauna
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Additional Information

www.sauerland-waldroute.de

Category

Wanderung

Length

2.8 km

Time

0:45 Std.

Elevation ascent

22 m

Elevation descent

77 m

Altitude (Minimum)

346 m

Altitude (Maximum)

423 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D

Vorbei an dem beschaulichen Köhler-Ort Hirschberg führt die Route durch den schönen Naturpark Arnsberger Wald. Neben vielen Besonderheiten in der Tier- und Pflanzenwelt führt der Weg direkt durch den Dimbruch direkt hinein in das Bilsteintal. Am Ende dieser eher kürzeren Etappe findet der Wanderer hier einen schönen Ausflugspunkt. Neben dem kostenfreien Wildpark mit vielen heimischen Tieren kann hier auch die Bilsteinhöhle besucht werden. Spannende Unterwelten können während einer interessanten Führung erkundet werden.

Eine kleine Stärkung können die Wanderer in der Waldwirtschaft direkt am Bilsteintal zu sich nehmen.

Naturerlebnis - Bilsteintal mit Bilsteinhöhle und




Höhle innen

Mächtige Felsen in sanfter Hügellandschaft, ein naturnaher Bach, Wanderwege und Pfade unter uralten Bäumen und ein Waldspielplatz, der Abenteuer verspricht – das Bilsteintal ist zu Recht ein beliebtes Erholungsziel.

Read More

Information

Directions

Hirschberg - Bilsteintal

Safty guidelines

Informationen zu den Rettungstafeln an der Sauerland-WaldrouteMeist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist die Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Public transiot

 Mit dem Bus über verschiedene Linien sind beide Punkte erreichbar.http://efa.vrr.de/vrr/XSLT_TRIP_REQUEST2?language=de&itdLPxx_transpCompany=vrr

Parking

In Hirschberg stehen einige Parkplätze zur VerfügungDas Bilsteintal verfügt über kostenfreie Parkplätze auf drei verschiedenen Ebenen