Waldrouten-Etappe Marsberg - Diemeltalsperre

Sauerland-Waldroute / Outdooractive Touren / Waldrouten-Etappe Marsberg - Diemeltalsperre
Aus der historischen Altstadt hinauf und hinab führt diese Etappe von Marsberg zum Diemelsee. 




Sonnenuntergang auf der Sauerland-Waldroute




Wanderer vor dem Buttenturm




Blick auf Obermarsberg




Aussicht vom Buttenturm




Die Waldroute in Marsberg




Die Drakenhöhlen in Marsberg




Der Rittersprung Marsberg




63141998




63142000




Blick auf den Diemelsee

Tour starting point:

Marsberg

Tour destination point:

Diemeltalsperre

Properties:

  • Von A nach B
  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Fauna
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Category

Wanderung

Length

22.3 km

Time

6:40 Std.

Elevation ascent

508 m

Elevation descent

429 m

Altitude (Minimum)

245 m

Altitude (Maximum)

465 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D

Von Niedermarsberg führt die Route durch die Stadt hinauf ins historische Obermarsberg. Dabei kann der Wanderer spannende Entdeckungen machen, wie den Buttenturm- einstiger Kerker und Überwachungsturm - oder die Drakenhöhle - früherer Ort der Trinkwasserversorgung.

Oben angekommen bietet der sagenumwobene Rittersprung eine tolle Aussicht über die Stadt. Über den Kalvarienberg führt die Route entlang des Flusses Diemel durch die schönen Wälder der Umgebung.

Immer wieder zeigen sich Spuren des Bergbaus in dieser Region, aber auch faunistische Highlights wie die großen Bärlauch- oder Arnikafelder lassen den Wanderer staunen. Schließlich führt der Weg hinab an den Diemelsee und das anliegende Örtchen Helminghausen, sowie die Diemelsperrmauer. Zahlreiche Badestellen oder einer der Badestrände laden hier zum verweilen ein und machen den Abschluss der Etappe perfekt!

Bushaltestelle Marsberg Bahnhof




Bushaltestelle

Elektronische Fahrplanauskunft: 0800-504030 rund um die Uhr

Read More

Touristinformation Marsberg




Touristinformation - Stadtmarketing und Wirtschaft

* Wir möchten Sie bei Ihrer Urlaubsplanung und -gestaltung unterstützen.

Read More

Drakenhöhlen Obermarsberg




Drakenhöhle Obermarsberg

Die Drakenhöhlen befinden sich in Obermarsberg unterhalb des Buttenturms.

Read More

Buttenturm Obermarsberg




Buttenturm Obermarsberg

Noch heute sind in Obermarsberg Überreste der alten Stadtmauer zu besichtigen, zu denen der Wasserturm und der Buttenturm zählen.

Read More

Kettenbrunnen Obermarsberg




Kettenbrunnen Obermarsberg

Wie kleine Zeitfenster reihen sich Sehenswürdigkeiten aneinander.

Read More

Kalvarienbergkapelle Obermarsberg




Kalvarienbergkapelle

Außerhalb der alten Standmauern von Obermarsberg auf dem 373 m hohen Kalvarienberg steht eine als Endpunkt des Kalvarienweges 1868 erbaute Kapelle.

Read More

Helminghausen - Ortsteil von Marsberg am Diemelsee




Blick auf Helminghausen und Diemelsee

Die Stadt Marsberg , östliche Eingangspforte zum Sauerland mit rund 20.

Read More

Diemelsee-Staumauer




Blick Diemelsee Staumauer vom Eisenberg

Der Bau der Diemelsee-Staumauer wurde 1905 beschlossen und im Jahre 1912 begonnen.

Read More

Parkplatz am Diemelsee




Parkplatz Am See 5 - 7

Kostenloser Parkplatz an der Uferrandstraße

Read More

Seerundfahrten und Bootsverleih Stefan Koch




Seerundfahrten MS Muffert

Den Diemelsee und seine reizvolle Naturlandschaft vom Wasser aus erleben!

Read More

Information

Directions

Marsberg - Obermarsberg - Giershagen - Padberg - Helminghausen - Diemelsee

Safty guidelines

Informationen zu den Rettungstafeln am Sauerland-WaldrouteMeist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Public transiot

lEs besteht okaler Busverkehr für beide Punkte. Marsberg verfügt über einen Bahnhof und ist auch via Fernverkehr erreichbar! 

Getting there

Marsberg liegt verkehrsgünstig an der A44. Die Innenstadt ist binnen weniger Minuten erreichbar. Von hier aus erreichen Sie auch den Zielpunkt Diemelsee bequem mit dem Auto. 

Parking

Am Endpunkt befinden sich kostenfreie Parkplätze. In Marsberg besteht die Möglichkeit in Stadtnähe zu parken- kostenfrei und/oder kostenpflichtig.