Aktuelle Hinweise

Umleitungen und Wegsperrungen

Aufgrund der anhaltenden Arbeiten durch Borkenkäfer-Schäden kann es auf einzelnen Abschnitten der Sauerland-Waldroute zu Beeinträchtigungen kommen. Wir möchten Sie um Verständnis bitten, dass einige Wege aufgrund von Holzabfuhr derzeit nicht oder nur schwer begehbar sind. Da sich diese Bereiche immer wieder verschieben können, ist es leider nicht möglich alle Beeinträchtigungen tagesaktuell zu benennen. Bitte nehmen Sie Wegsperrungen ernst und betreten Sie keine abgesperrten Bereiche. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte bei den Tourist-Infos am Wegesrand. 

Sollten Sie Beeinträchtigungen festgestellt haben, teilen Sie uns diese gerne mit: info@sauerland-waldroute.de oder telefonisch unter 02921-302070

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Aktuell gemeldete Beeinträchtigungen: 

Streckenabschnitt 1: Iserlohn - Warstein Herrlichkeit (Kilometer 1 - 100)

  • Aufgrund Waldarbeiten wird im Bereich Auf'm Stück in Sundern die Waldroute umgeleitet. Die Arbeiten dauern an. 
  • Zwischen Möhnesee-Torhaus und dem Möhneturm bitte der Umleitung folgen, umgestürzter Baum.

Streckenabschnitt 2, Nordroute: Warstein-Herrlichkeit - Marsberg (Kilometer 100 - 170)

  • Zwischen Warstein-Herrlichkeit und dem Spielplatz/Rastplatz Paradies (Richtung Lörmecke-Turm) muss derzeit mit Einschränkungen durch Waldarbeiten gerechnet werden. 
  • Zwischen Brilon-Alme und Bleiwäsche kann es aktuell zu Behinderungen durch Holz Fällarbeiten kommen.
  • Aufgrund von Waldkalamitäten ist die Waldroute in Obermarsberg im Bereich der Drakenhöhlen und dem Rittersprung gesperrt. Eine Umleitung über die Stadtmauer entlang der Schützenhalle ist eingerichtet. Kurz vor der Bundesstraße trifft die Umleitung wieder auf den Hauptweg.

Streckenabschnitt 3, Südroute: Marsberg - Warstein-Herrlichkeit (Kilometer 170 - 240)

  • Umleitung Diemeltal (Padberg - Diabas Giershagen): ab Kilometer 56,5, führt die Umleitung über den Wanderweg P1 (Im Wanderführer ist es P4 & P5) und Wanderparkplatz "Niedermühle" wieder auf die Waldroute bei Kilometer 57,5. 
  • Bitte beachten Sie die geänderte Streckenführung im Bereich Brilon-Alme. Der Weg führt zunächst über den Wanderweg Al1 und anschließend über einen neu angelegten Weg. Bitte folgen Sie der ausgewiesenen Waldrouten-Markierung. 
  • Aufgrund von Waldarbeiten ist die Waldroute zwischen Bestwig und Föckinghausen derzeit schlecht begehbar. 
  • Im Bereich des Krautkopfes (zwischen Bad Wünnenberg und Brilon) ist die Begehbarkeit der Waldroute aufgrund von Waldarbeiten derzeit eingeschränkt.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.